Trump räumt mit antiweißen Lügen auf

US-Präsident Donald Trump setzte nun dem etablierten Narrativ, dass sich Polizeigewalt in den USA vorwiegend gegen Schwarze richte und diese dabei öfter als Weiße stürben, knallharte Fakten entgegen.

Laut Statistik waren 2013 über 50 Prozent der wegen Mordes Verhafteten Schwarze.
Deren Opfer waren übrigens zu 93 Prozent Schwarze!
Ferner wurde errechnet, dass 13-mal öfter Weiße von Schwarzen getötet werden als Schwarze von Weißen.
Die Täterermittlung bei Tötungen ergab für 2016, dass mehr schwarze als weiße Polizisten farbige Personen erschossen.

In den etablierten Medien ist davon freilich nichts zu lesen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.