Ayatollah Khamenei verhöhnt US-Angebot

Der Anführer der Islamischen Revolution, Ayatollah Seyed Ali Khamenei, lehnte das Hilfsangebot der „unzuverlässigen“ US-Regierung für den Iran im Kampf gegen den Coronavirus-Ausbruch ab
, „da diese Krankheit möglicherweise von den USA als Teil ihrer feindlichen Komplotte gegen die Iraner geschaffen wurde“.

In einer am Sonntag live im staatlichen Fernsehen übertragenen Rede lehnte Ayatollah Khamenei das Angebot der Amerikaner für den Iran, im Kampf gegen COVID-19 medizinische und pharmazeutische Hilfe zu leisten, ab.

Khamenei sagte, die USA hätten ein solches Hilfsangebot gemacht, während Washington selbst mit einem Mangel an medizinischen Hilfsmitteln kämpft, um die Coronavirus-Epidemie einzudämmen, und verwies auf das Eingeständnis der Bürgermeister und medizinischen Behörden verschiedener amerikanischer Städte, dass sie vor vielen Problemen stehen.

Darüber hinaus, so fügte Ayatollah Khamenei hinzu, werden die USA beschuldigt, das Coronavirus geschaffen zu haben, und es gibt Hinweise auf diese Anschuldigung.

Kein kluger Mensch würde die USA um Hilfe bitten, wenn eine solch unzuverlässige Regierung beschuldigt wird, hinter der Schaffung von COVID-19 zu stehen, so der im Originaltext als „Führer“ bezeichnete Khamenei. Es gebe Berichte, dass ein Stamm des Virus geschaffen wurde, um das iranische Genom und die Menschen als Teil der Feindseligkeit der USA und des Westens gegenüber der iranischen Nation anzugreifen.

Selbst wenn die USA bereit sind, dem Iran medizinische Hilfe zu leisten, könnte es sich immer noch um ein weiteres amerikanisches Komplott handeln, das über medizinische Teams in das Land eindringen und eine Reihe von Medikamenten in den Iran bringen soll, die zu einer weiteren Verbreitung des Virus führen oder die ansteckende Krankheit im Land weiter verbreiten könnten, warnte Ayatollah Khamenei.

Der „Führer“ wies auch darauf hin, dass die medizinischen Teams der USA möglicherweise ebenfalls versuchen könnten, Informationen über die durch das Coronavirus verursachten Schäden zu sammeln und ihre Daten über die Zerstörungskraft der Krankheit unter den Iranern zu vervollständigen.

Ayatollah Khamenei rief schließlich das gesamte iranische Volk und die iranischen Behörden auf, angesichts der Feinde Geduld und Vorsicht walten zu lassen, den Widerstand fortzusetzen und die entmutigenden Nachrichten und Analysen der Zahlen zu ignorieren, die den Menschen raten, den Widerstand aufzugeben.

Weltweit haben sich laut der iranische Agentur TNA mehr als 300.000 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert und mindestens 12.944 sind gestorben.

Unterdessen hat der Iran in den letzten Wochen die diplomatischen Bemühungen verstärkt, die USA zur Aufhebung der Sanktionen zu zwingen, „die Teheran im Kampf gegen COVID-19 behindert haben“, wird berichtet.

Das iranische Gesundheitsministerium teilte am Samstag mit, dass sich mehr als 7.600 Coronavirus-Patienten im Land von der Krankheit erholt haben, während die Zahl der Todesopfer bei 1.556 lag.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Ayatollah Khamenei verhöhnt US-Angebot

  1. Die Iraner waren in der neueren Geschichte mit ihren „Führern“ mehr als bestraft. Das derzeitige Terrorregime der Mullahs, vergleichbar mit dem dritten Reich und seinen Schergen, stellt jedoch alles in den Schatten. Die Menschen darben unter den verhängten Sanktionen, während die fetten Mullahs Milliarden in die Rüstung und Terrorunterstützung investieren, mit dem Ziel die nukleare Bewaffnung voranzutreiben. Nach Aussagen der irren Führung in Teheran, die Israelis auszulöschen und von der Landkarte zu entfernen. Zurzeit ist der viel gescholtenen Amerikaner in der Lage, dies zu verhindern. Die grundlegende Frage ist aber heute, wem kann definitiv vertraut werden. Also wäre es keine Überraschung, wenn Israel in Notwehr die Fakten zu Recht rücken würde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.