Hisbollah-Angriff

Premierminister Netanyahu zur Sicherheitssituation

Sonntagnachmittag (1.9.19) feuerte die Hisbollah mehrere Panzerabwehrraketen auf einen Armeestützpunkt und einen Militärjeep im Norden Israels an der Grenze zum Libanon.

Premierminister Benjamin Netanyahu sagte:

„Vor einer Stunde hatte ich eine Lagebesprechung mit dem Generalstabschef und Armee-Generälen. Wir wurden mit mehreren Panzerabwehrraketen angegriffen. Wir haben mit 100 Artilleriegranaten und mit Angriffen aus der Luft durch verschiedene Mittel reagiert. Wir beraten über das weitere Vorgehen. Ich habe angeordnet, dass wir auf jedes Szenario vorbereitet sind. Wir werden abhängig von der weiteren Entwicklung die nächsten Schritte beschließen. Zu diesem Zeitpunkt habe ich eine wichtige Bekanntmachung: Wir haben keinerlei Opfer – noch nicht einmal einen Kratzer.“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Hisbollah-Angriff

  1. Die Muslime drohen schon seit Jahrhunderten, die Juden und Christen zu vernichten. Es nicht nur legitim sich zu verteidigen, sondern zwingend notwendig dagegen zu halten. Diese Verbrecher mit ihrem verruchten Koran stürzen die Welt, sofern nicht ein entscheidender Schlag geführt wird, ins Verderben. Dieser hinterhältige Abschaum wird alles versuchen, mit brutaler Gewalt ihre Ziele zu erreichen. Sofern die Drohungen, Hassgesänge und gottlosen Morde nur mit Nadelstichen bzw. mit müden Worten des Westens beantwortet werden, schweben wir Tag-täglich in großer Gefahr.

    http://www.verkackeiert.com/interessantes/auszuge-aus-dem-angeblich-friedlichen-koran/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.