Mehrheit verloren

Trump sieht Wahlergebnis trotzdem als „gewaltigen Erfolg“

Bisher hatten Trumps Republikaner in beiden Häusern die Mehrheit.
Jetzt haben sie – den Hochrechnungen zufolge – bei den Kongresswahlen ihre Mehrheit im Repräsentantenhaus verloren.
US-Präsident Donald Trump spricht dennoch von einem “gewaltigen Erfolg”, weil seine Partei bei den Wahlen zum Senat noch zulegen konnten.
Ihre Verluste bei den Wahlen zum Repräsentantenhaus wiegen indessen nicht so schwert, weil es dort keine mit dem deutschen Bundestag vergleichbare „Fraktionsdisziplin“ gibt.
Die Abgeordneten ordnen ihre Abstimmungen zumeist weniger dem Parteiwillen unter, sondern orientieren sich an den Auswirkungen einer Entscheidung auf ihren Wahlkreis, weshalb es immer wieder quer durch die Fraktionen zu nonkonformen Abstimmungen kommen kann.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.