Proteste und Demonstrationen im ganzen Iran gehen weiter

Repressive Kräfte schossen auf die Protestierenden.

Am Abend des Samstag, 4.August, demonstrierten mutige Jugendliche in dem Ort Gohardasht – Karadsch erneut und skandierten: Khamenei, Schande über dich, lass das Land los; Iraner, ruft nach euren Rechten.

Auch die Bevölkerung in Ghom hielt am Samstagabend eine Kundgebung gegen das kriminelle Velayat-e Faqih-System und die Mullahs ab. Jugendliche skandierten: Seyyed Ali (Khamenei), lass das Land los; Nieder mit der Hisbollah; Nieder mit dem Diktator; Khamenei lebt wie ein Gott, während das Volk in Armut lebt; Ehrenhafte Iraner, Unterstützt das! Unterstützt das! Als die Garde zur Bekämpfung von Aufruhr, Basidsch und Agenten in Zivil die Protestierenden angriffen, gab es Zusammenstöße und es hieß: „Schufte! Schufte!“

In Teheran versammelten sich die Menschen gegen abend in der College Straße und riefen: Tod dem Diktator; Iraner sterben lieber als dass sie Erniedrigung dulden. Die Protestierenden im Abschnitt Vali-e Asr liefen zur Hafis Ave und unter die College Brücke. Auch hier gab es Zusammenstöße mit repressiven Kräften. Die Menschen riefen: Iraner sterben eher als dass sie Erniedrigung dulden. Die kriminellen Agenten in Zivil nahmen eine große Zahl von Jugendlichen fest.

In Abhar (in der Provinz Zanjan) stießen die Protestierenden auf dem Mosalla Platz auf repressive Kräfte und zündeten Reifen an, um sie aufzuhalten.

Ebenso protestierten Jugendliche in Shiraz in der Moshe Ave am Samstagabend und riefen: Nieder mit den hohen Preisen; Tod dem Diktator; Kanonen, Panzer, Sprengkörper, die Mullahs müssen abhauen.

Die tapfere Jugend in Ghahdarijan versammelte sich auch und hatte am Samstagabend Zusammenstöße mit repressiven Kräften.

Frau Maryam Rajavi, die gewählte Präsidentin des iranischen Widerstands, grüßte die Menschen, die sich in Teheran, Karadsch, Shiraz, Ghahdarijan, Ghom, Abhar und anderen Städten erhoben hatten, und erklärte: Die Slogans Tod dem Diktator und Tod für Khamenei und die Ausdauer dieser jungen Leute gegen die Revolutionsgarden und gegen die Söldner der kriminellen Agenten in Zivil ebenso wie gegen die Spitzel und die Sicherheitskräfte stehen für die Entschlossenheit des iranischen Volkes, das Mullah-Regime abzulösen und Freiheit und die Herrschaft des Volkes zu errichten.

Quelle: Sekretariat des Nationalen Widerstandsrats Iran

5. August 2018

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.