IS-Milizen rücken in Kobane ein

ISIS_MapTrotz internationaler Luftangriffe und kurdischer Gegenwehr sind IS-Milizen am Dienstag weit in Kobane eingedrungen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan sagte, er fürchte die baldige Einnahme der syrischen Grenzstadt. Ankara muss seine Vorbehalte gegenüber den Kurden überwinden und sie endlich bei der Verteidigung Kobanes unterstützen, mahnen Kommentatoren.

Weiterlesen

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.